Osterwaldlauf

Auf dieser Seite findet ihr alle wichtigen Informationen zum Osterwaldlauf 2016.

Die Ergebnisse des Osterwaldlaufs 2016 findet ihr hier!

Die Ergebnisse des Osterwaldlaufs 2015 findet ihr hier!

Wo findet der Lauf statt?
Klick mich (Google Maps)

Startgelder:
6km und 12 km Lauf : 7,- Euro
Kinderlauf (bis 10 Jahre): 2,- Euro

Wie immer gibt es Kaffee, Kuchen, Salate und Gegrilltes gegen eine Spende.

Unser Werbeplakat (Download):

*Die Verpflegungsstation im Wald (nach ca. 3km) wird bei besonders warmen Temperaturen aufgebaut; in jedem Fall wird es eine Verpflegungsstation für die 12km-Läufer nach 6km auf Höhe des Sportplatzes geben

 

Streckeninfo:

 Höhenprofil der 6km-Strecke:

Kinderlauf (rot):
Vom Sportplatz Osterwald geht’s wie bei den „grossen“ Läufen nach links in die Salzburger Strasse. Bevor man jedoch den Waldrand erreicht, biegen die Kleinen in die Strasse Am Dreisch. Dort müssen sie ihren inneren Schweinehund überwinden, gilt es doch bis zum Weg An der Jägerhütte mehr als 10 Höhenmeter überwinden. Nun rechts haltend entlang der oberen Begrenzung des Waldbades, welches im Sommer Abkühlung verspricht. Hat man die Drei-Linden-Strasse  erreicht, geht’s steil hinab (Aufgepasst!) am Kindergarten vorbei zur Bushaltestelle, an der die Kleinen nach rechts in die Salzburger Strasse einbiegen und nach weiteren 200 Metern den umjubelten Zieleinlauf erleben. Hier ist ein kompletter Kilometer geschafft und jeder kleine Läufer ein wahrer Sieger!

6 Km- und 12 Km-Lauf (blau):
Es handelt sich um einen Rundkurs, der für den 6 Km-Lauf einmal und für den 12 Km-Lauf zweimal durchlaufen wird. Die Strecken führen fast ausnahmslos durch herrliche Mischwälder, somit ist man vor einer möglichen starken Sonneneinstrahlung geschützt. Jeder Kilometer ist gut sichtbar ausgeschildert.
Vom Sportplatz Osterwald ausgehend hält man sich links und erreicht nach einem knappen Kilometer die Rosenquelle. Weiter quert man auf dem relativ flachwelligen Oberen Salzburgweg idyllische Waldtäler und erreicht nach knapp 2.5 km den Abzweig Marienau kurz vor der Siedlung Salzburg. Wieder links hinein führt der Untere Salzburgweg bald steil hinab zur Einmündung des Bergmannsweges (3 km). Von dort verläuft die Strecke auf dem gleichen Höhenniveau durch Bachtäler zum Waldrand nahe der Hemmendorfer Heide (5 km).  Hier folgt nun der grosse Schlussanstieg an der Grillhütte und am Waldbad vorbei zurück zum Sportplatz.
Das Streckenprofil weist pro Runde eine Höhendifferenz von ca. 53 m auf, d.h. auf dem 12 Km-Lauf kommen immerhin 106 m zusammen. Kein wirklicher Berglauf also, doch für flachlandgewöhnte Läufer ein durchaus ernstzunehmende Eigenschaft des Osterwaldlaufes.

Ein Gedanke zu “Osterwaldlauf

  1. Pingback:

Kommentare sind geschlossen.